c't Digitale Fotografie 4/2018
S. 72
Canon EOS M50 vs. Fujifilm X-T20
Aufmacherbild

Canon EOS M50 gegen Fujifilm X-T20

Spiegellose für Ein- und Aufsteiger

Kurz vor dem Urlaub überlegt so mancher, noch eine neue Kamera anzuschaffen. Ob nun einfach um bessere Familienbilder als mit dem Smartphone zu schießen oder als Zweitkamera mit Qualitätsanspruch, sie sollte nicht allzu viel Platz benötigen. Wir haben uns zwei Systemkameras aus dem Einsteiger- und Mittelklassesegment angesehen und getestet, ob sie auch den Ansprüchen ambitionierter Fotografen genügen.

Spiegellose Kameras sind begehrt – zumindest bei den Herstellern. Mit neuen Modellen geht das Ausfechten der Marktanteile in eine weitere Runde. Olympus, Panasonic, Sony oder Fujifilm, alle nutzen die kompakten Systemkameras zum Kundenfang. Canon, Marktführer im DSLR-Bereich, ist mit seinem Stück vom Kuchen der Spiegellosen äußerst unzufrieden. Die neue EOS M50 soll das ändern.

Die kleine Kamera liegt preislich bei knapp 600 Euro (Body) und ist damit eine echte Alternative zu gängigen Modellen aus der Micro-Four-Thirds-Palette mit kleinerem Sensor. Ähnliche Ausstattung, größerer Chip kombiniert mit dem Markennamen Canon, das allein sind nützliche Verkaufsargumente. Doch lohnt sich ein Blick auf sie als Zweitkamera für Canon-Fotografen? Hersteller Canon ist von der EOS M50 jedenfalls überzeugt und leistet sich eine größere Werbekampagne. Dafür findet die Presseveranstaltung dann auch schon mal in Marokko statt, all inclusive natürlich.

Im Gegensatz zu Canon hat Fujifilm den Markt der Spiegellosen direkt für sich entdeckt. Seit Jahren entwickelt und verkauft die Firma hochwertige Kameras, von denen die meisten für Einsteiger preislich weniger interessant sind. Dabei liefern die kleinen Kompakten gute Bildqualität und sind ordentlich verarbeitet. Kurz vor Redaktionsschluss hat Fujifilm sein preisgleiches Gegenstück zur EOS M50 vorgestellt, die X-T100. Das Einsteigermodell sieht der EOS M50 recht ähnlich. Da dieses Modell noch nicht verfügbar ist, untersuchen wir in unserem Test das Mittelklassemodell X-T20, das zwar eine Preiskategorie höher liegt, aber viele ähnliche Eigenschaften besitzt wie die Canon EOS M50.