c't Digitale Fotografie 4/2018
S. 98
Speed-Shooting
Aufmacherbild
Bild: rcfotostock - Fotolia.com

In 5 Minuten zum Erfolg

SPEED Shooting

Das Zeitfenster für ein Bild kann sehr klein sein, wenn Fotografen mit Personen shooten, die stark in Veranstaltungen oder Prozesse eingebunden sind. Das können Stars, Manager oder auch das Hochzeitspaar nach der Trauung sein. Damit im entscheidenden Moment alles klappt, erklären wir, wie Vorbereitungen und Abläufe sinnvoll strukturiert und angepackt werden.

Fünf Minuten Zeit für ein gelungenes Porträt, das erfordert viel Vorbereitung und volle Konzentration. Ein vertrauter Umgang mit Kamera und Studioblitzen ist ebenso nötig wie die Fähigkeit, das Model in kürzester Zeit dazu bringen, genau den Gesichtsausdruck zeigen, den man abbilden möchte. Das wird schnell zur Herausforderung, besonders, wenn die Porträtierten keine geübten Models oder Schauspieler sind. Jeder Handgriff muss beim Shooting sitzen. Eine zweite Chance gibt es nicht.

Von Bata Billiards in Berlin erhielt ich den Auftrag, drei weltbekannte Stars der Poolbillardszene zu fotografieren. Anhand dieses Shootings möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie ein solches Projekt durchführen können. Die Bilder entstanden im Rahmen der Efren-Reyes-Farewell-Tour am 14. Januar 2018. Die Spieler waren Efren „Bata“ Reyes, Francisco Bustamante und Earl Strickland – Legenden in ihrem Sport. Efren Reyes wollte nach der Tour zurücktreten und nicht mehr reisen. Also die Gelegenheit, um ein letztes Porträt von ihm zu erhalten. Es stand nur wenig Zeit zur Verfügung, da die Spieler einen engen Zeitplan hatten. Durch das kurze Zeitfenster pro Porträt wurde der Auftrag sehr anspruchsvoll, normalerweise plane ich eine halbe Stunde ein.

Vorbereitungen